Prince Charming bald im „echten“ Fernsehen

Prince Charming bald im „echten“ Fernsehen
Prince Charming Nicolas Puschmann © TVNOW

Im Gespräch mit dem Medienmagazin DWDL hat VOX Geschäftsführer Sascha Schwingel bekannt gegeben, dass man die erste Staffel der ersten Gay Dating Show „Prince Charming“ ins lineare Fernsehen zu bringen – genauer gesagt zum Sender VOX. Der genaue Termin steht noch nicht fest, ist aber auf Anfang 2020 geplant. Prince Charming wäre „ein lebendiges Beispiel dafür, wie wir attraktiven Content bei uns in der Gruppe auswerten“, so Schwingel. Denn die Erstausstrahlung der Show gab es beim RTL Streamingdienst „TVnow“ für alle Kunden mit einem Premiumaccount.

 

Da es keine offiziellen Abrufzahlen von RTL gibt, ist dies ein Indikator, dass das Format zumindest im Netz großes Potential auch für das lineare Fernsehen birgt. Denn eine zweite Staffel ist auch bereits in Auftrag gegeben worden. Bewerben kann man sich bei der Produktionsfirma Seapoint unter diesem Link.

Mhhhhhh lecker! Unsere Onlinebäckerei hat wieder leckere Cookies gebacken! Diese brauchen wir, um unsere Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.