Vincent Bueno tritt für Österreich an

Vincent Bueno tritt für Österreich an
© ORF/ Thomas Ramstorfer

Es gibt neues aus der Eurovision Front: Zur Weihnachtszeit hat der Österreichische Rundfunk ORF bekannt gegeben, wer das Land zum Eurovision Song Contest 2020 in Rotterdam vertreten wird: Es ist der 34-Jährige Vincent Bueno. Und den Song nennt er auch schon, denn dieser wird auf dem Namen Alive hören. Aber anhören kann man ihn leider noch nicht, das bleibt noch ein Geheimnis. Aber es soll eine uptempo Nummer werden, so Vincent selbst.

Der eingefleischte ESC-Fan wird aber schon grübeln und sich fragen, wo man ihn schon mal gesehen hat. Da können wir euch weiterhelfen: Er war bereits beim ESC! Zumindest beim Österreichischen Vorentscheid 2016. Dort konnte er sich nicht durchsetzen, dafür wurde dann ZOË mit dem französischen Song Loin d’ici nach Schweden geschickt. Dort konnte sie dann den 13. Platz für Österreich holen. Vielleicht wird Vincent Bueno mehr Glück haben und dann vielleicht sogar in die Top 10 des nächsten ESCs zu finden sein.

Mhhhhhh lecker! Unsere Onlinebäckerei hat wieder leckere Cookies gebacken! Diese brauchen wir, um unsere Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.